Creux du Van

Areuse

Klettersteig über dem Val de Travers

Persönlichkeitstrekking Jura mit ZRM®-Aufbaukurs 1

Der Aufbaukurs zum ZRM-Grundkurs (auch Schattenseminar genannt) findet im Neuenburger Jura statt. Du wirst Gelegenheit haben, einen neuen und kreativen Umgang mit negativen Gefühlen zu entwickeln und dabei eine weitere neuartige Gruppe von Ressourcen kennen zu lernen.

Bisher ungeliebte Persönlichkeitsanteile, so genannte Schattenanteile, wie sie C.G. Jung beschrieben und erforscht hat, werden in einem mehrstufigen, lustvollen Prozess in Ressourcen umgewandelt und gewinnbringend integriert. Dein Ressourcenpool wird um diese neu erworbene Qualität erweitert und mit zusätzlicher Dynamik versehen.

Das Seminar baut auf dem Zürcher Ressourcen Modell ZRM® auf, das von Maja Storch und Frank Krause an der Universität Zürich entwickelte wurde. Die Ressourcen-Techniken aus dem Grundkurs werden wieder aktiviert und weiterentwickelt. Die vorherige Teilnahme an einem ZRM-Grundkurs wird vorausgesetzt.

 

Ziele

  • Du reicherst das Mottoziel aus dem Grundkurs mit neuen Ressourcen an
  • Du lernst mit viel Humor deine Schattenanteile kennen, gewinnst ihnen positive Seiten ab, nutzt sie als Entwicklungspotential und integrierst sie in deine Persönlichkeit
  • Du entwickelst Toleranz für ungeliebte Eigenschaften bei anderen Menschen
  • Lustvoll stärkst du deine eigene Persönlichkeit

Zielgruppe und Teilnehmerzahl

Der Kurs eignet sich für alle, die ihre Selbstmanagementkenntnisse aus dem ZRM-Grundkurs erweitern wollen. 6 - 10 Teilnehmende.

Daten und Zeiten

Montag bis Samstag, 7.-12. Oktober 2019

Anmeldeschluss: 7. August 2019

Kursort

Neuenburger Jura

Wanderroute

Wir beginnen unsere Wanderung am Neuenburgersee, begehen die Areuse-Schlucht, geniessen die Aussicht vom Felsenkessel Creux du Van mit seinem Wildtierreservat und steigen ab ins Val de Travers. Einen Besuch wert sind hier das  Maison de l'Absinth oder der Meisterchocolatier Jacot. Wer will, kann am Donnerstag über dem Dorf Noiraigue einen leichten Klettersteig begehen. Per Bus und Zug wechseln wir dann an den Doubs, wo wir am Saut du Doubs vorbei kommen und mal auf der französichen und mal auf der schweizer Seite dem Flusslauf entlang und dann über eine Hügelkette in Richtung La Chaux-de-Fonds wandern. Als Unterkünfte dienen uns Hotels, einfache Berggasthöfe und ein B&B.

1. Tag Anreise nach Boudry, Aufstieg durch die Areuse-Schlucht zum Champ-du-Moulin (2.5 h)
2. Tag Aufstieg zum Creux du Van (3.5 h).
3. Tag Abstieg nach Couvet (3.5 h)
4. Tag Gruppe 1: Klettersteig Tichodrome; Gruppe 2: Von Couvet nach Le Joratel (3.5 h) und beide per ö.V. nach Les Brenets und zu Fuss nach Les Bassots (Frankreich)
5. Tag Schifffahrt auf dem Lac des Brenets und Wanderung nach Pouillerel (4.5 h)
6. Tag Spaziergang nach La Chaux- de-Fonds (1 h), Abschluss und Heimreise

Kursleitung 

  • Hugo Furrer, ZRM®-Trainer, Transaktionsanalytiker, Supervisor BSO, ehemaliger Leiter der Intensivweiterbildung an der Pädagogischen Hochschule SG, Geschäftsführer von educta, dipl. Bergführer, Meditationsleiter
  • Barbara Schleuniger, Lehrerin und Naturpädagogin, Bekleidungsgestalterin, Augenoptikerin, Weltenbummlerin, die in der Natur am glücklichsten ist

Kosten 

Fr. 2200.- inklusive Übernachtung und Halbpension, exlusive Fahrten und Mittagsverpflegung.  

Das Buch zum Seminar

Kast, Verena. (2018, 2. Aufl.) Der Schatten in uns. Die subversive Lebenskraft. Ostfildern: Patmos

Informationen 

Hugo Furrer
Tan 531
CH-9405 Wienacht-Tobel (AR)
+41 79 224 44 85
mail@educta.ch

Online-Anmeldung

Persönliche Informationen



Adresse




Datum

Mo, 7.10. – Sa, 12.10.2019

Ort

Neuenburger Jura


« Übersicht Seminare