Beziehungscoaching, Paarberatung

Beziehungscoaching

Auch in Beziehungen können Krisen Chancen sein. Es gilt jedoch, die Kommunikation auf die unbewusste und verdrängte Ebene zu lenken, Ungesagtes auszusprechen, Tabus zu brechen, Verletzungen zu differenzieren und wieder Verständnis für den anderen und Wertschätzung für seine Situation aufzubauen. Der Ursprung der Probleme liegt oft nicht nur in der Gegenwart, sondern in eigenen alten Mustern. Krisen können uns helfen, diese Muster zu erkennen und persönliche Entwicklungsschritte zu tun. Der momentane Partner ist für die persönliche Entwicklung deshalb meistens genau der richtige - auch wenn sich dies während eines Konfliktes sehr unglaubhaft anhört. Da er uns so gut kennt und uns so nah ist, spürt er genau, wo wir unseren wunden Punkt haben. Und dieser wunde Punkt gehört zu uns. Er ist Teil von uns und will anerkannt werden, auch von mir selbst. Nur so kann er zu einer Ressource in meinem Leben werden. Arbeit in der Paarbeziehung ist immer auch Persönlichkeitsentwicklung, unabhängig davon, ob ein Paar zusammen bleibt oder sich trennt.

Wir unterstützen Sie mit Methoden der IBP, der Transaktionsanalyse, der Körperarbeit und des Zürcher Ressourcen Modells.